Treppenspindel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTrep-pen-spin-del

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine aus der Halle herauswachsende gläserne Treppenspindel verbindet die oberen Stockwerke miteinander.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.2003
Er verfiel auf die Idee, vor dem Gebäude eine Art Leuchtturm aufzustellen, zusammengesetzt aus Kegel, Treppenspindel und Zylinder.
Die Zeit, 05.02.2003, Nr. 06
Ein krebszerfressener Pater rutscht der Jungfrau entgegen, in den Katakomben des Mönchsbergs tropft es, im Parkhaus kommt einem bei Jagden über die Treppenspindel das Kotzen.
Die Welt, 03.03.2005
Sie lösen sich auf in Glas und farbiges Gestänge, sind verzappelt, nur noch Nische, Loggia, Treppenspindel.
Die Zeit, 23.09.2006, Nr. 39
Zitationshilfe
„Treppenspindel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Treppenspindel>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Treppenschritt
Treppenschräge
Treppenschiene
Treppenschacht
Treppensatz
Treppensteigen
Treppenstiege
Treppenstufe
Treppensturz
Treppenterrier