Treibkraft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungTreib-kraft (computergeneriert)
WortzerlegungtreibenKraft

Thesaurus

Synonymgruppe
Treibkraft · ↗Triebkraft · treibende Feder · treibende Kraft  ●  ↗Motor  fig. · ↗Triebfeder  fig. · ↗Zugmaschine  fig. · ↗Zugpferd  fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man kannte die Treibkraft der zusammengepreßten oder auch verdünnten Lust bereits im Altertum.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 05.03.1940
Wird nun ausgerechnet die zeichnerische Meinungsfreiheit zur Treibkraft eines kulturellen Konfliktes?
Die Zeit, 01.02.2006, Nr. 06
Statt als Treibkraft für Fortschritt und Entwicklung zu dienen, wird er ein Hemmschuh bleiben.
Die Zeit, 30.12.2002 (online)
Ein möglicher Konflikt in der Straße von Taiwan sei die "primäre Treibkraft für Chinas militärische Modernisierung", schreiben die US-Militärplaner.
Süddeutsche Zeitung, 01.08.2003
So filtert er aus dem Material der Geschichte ihre Wirk- und Treibkräfte.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1996
Zitationshilfe
„Treibkraft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Treibkraft>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Treibkahn
Treibjagd
Treibholz
Treibhaustomate
Treibhausschwüle
Treibladung
Treibmine
Treibmittel
Treibnetz
Treiböl