Traumhaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungTraum-haus
Wortzerlegungtraum-Haus
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Traumauto

Typische Verbindungen
computergeneriert

Computer Grundstück Sonne Traumwohnung Wolkenschloß bauen entwerfen fertig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Traumhaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zufriedene Kunden erzählen, wie glücklich sie in ihrem Traumhaus sind.
Die Zeit, 08.12.2008, Nr. 49
Doch für manchen dürfte der Weg zum Traumhaus künftig schwieriger werden.
Die Welt, 12.08.2003
Das Geld können wir aber auch in unser Traumhaus stecken.
Bild, 22.01.2003
Man möchte Kind sein in diesem von der Stadt gemieteten Traumhaus.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.2001
Was kostet das Traumhaus und wie teuer ist das Geld für ein zehnjähriges Darlehen?
Der Tagesspiegel, 11.11.1998
Zitationshilfe
„Traumhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Traumhaus>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
traumhaft
Traumgrenze
Traumgestalt
Traumgesicht
Traumgebilde
Traumhochzeit
Trauminet
Trauminhalt
Trauminsel
Traumjob