Traubenmost, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTrau-ben-most
WortzerlegungTraubeMost

Thesaurus

Synonymgruppe
Federweißer · ↗Maische (für Wein) · ↗Most · ↗Süßmost · Traubenmost  ●  ↗Sauser  landschaftlich
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gärung Wein frisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Traubenmost‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Währenddessen schlägt der Duft von frisch vergorenem Traubenmost mit narkoseähnlicher Wirkung auf die Sinne.
Die Welt, 15.10.2005
Das ist honigsüßer Traubenmost, der dem Wein nach der Gärung beigegeben wird.
Die Zeit, 01.11.1974, Nr. 45
Es wird geschunkelt und gesungen, der süße Traubenmost fließt in Strömen.
Bild, 14.10.2000
Der nun entstandene Traubenmost wird gereinigt und kommt in ein Gärgefäß.
o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 176
Normalerweise ist sie beim Backen und der Vergärung von Traubenmost behilflich.
Süddeutsche Zeitung, 19.08.2003
Zitationshilfe
„Traubenmost“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Traubenmost>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Traubenlese
Traubenkur
Traubenkirsche
Traubenhyazinthe
Traubenholunder
Traubenquetsche
Traubensaft
Traubensäure
Traubenschaumwein
Traubenschere