Trümmerhalde

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTrüm-mer-hal-de (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem beschränken sich die meisten Soldaten darauf, Trümmerhalden zu bewachen.
Süddeutsche Zeitung, 25.08.1999
In Harrisburg hatten sich nach den Stürmen ganze Wohngebiete in Trümmerhalden verwandelt.
Die Zeit, 07.01.2013, Nr. 01
In Harrisburg haben sich ganze Wohngebiete komplett in Trümmerhalden verwandelt.
Die Zeit, 29.02.2012 (online)
Und dieses Steinmeer einer zertrümmerten Gesittung äffte der Berg mit dem Halbrund der gestaffelten Trümmerhalden seiner Südflanke nach.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh I, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 256
Als Fiat-Patriarch Gianni Agnelli seinen Zögling Montezemolo 1991 nach Maranello abkommandierte, war die Sportwagenschmiede Ferrari schließlich auch eine Trümmerhalde ohne Zukunftsperspektive.
Süddeutsche Zeitung, 10.03.2004
Zitationshilfe
„Trümmerhalde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Trümmerhalde>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
trümmerhaft
Trümmergrundstück
Trümmergelände
Trümmergebiet
Trümmerfrau
Trümmerhaufen
Trümmerlandschaft
Trümmerlast
Trümmermasse
Trümmermeer