Touristenfalle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungTou-ris-ten-fal-le
WortzerlegungTouristFalle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das mit der Touristenfalle nehmen wir in aller Form zurück.
Die Zeit, 18.07.1997, Nr. 30
Ist es ein Zeichen aus dem All oder nur eine Touristenfalle?
Bild, 01.08.2002
Da dringt zum ersten Mal Luft von der Straße in die Hermeneutik dieser Touristenfalle.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.2003
Doch mit Touristenfallen hat dieser Betrieb nichts gemein außer der ziemlich offensichtlichen Tatsache, dass er von vielen Touristen besucht wird.
Der Tagesspiegel, 25.11.2000
Nun will der von Touristenfallen träumende Bürgermeister Talcotts den Nachlass Mr. Streets erwerben.
Die Welt, 14.02.2004
Zitationshilfe
„Touristenfalle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Touristenfalle>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Touristenbus
Touristenattraktion
Tourist-Information
Tourist
Tourismuswirtschaft
Touristengruppe
Touristenhotel
Touristeninvasion
Touristenkarte
Touristenklasse