Totalprothese, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Totalprothese · Nominativ Plural: Totalprothesen
WorttrennungTo-tal-pro-the-se
WortzerlegungtotalProthese
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
Zahnmedizin vollständiger Zahnersatz für den zahnlosen Kiefer1
Beispiele:
Die Zahnprothese ist ein herausnehmbarer Ersatz, den es als Teil- oder Totalprothese gibt. [Zahnchirurgie Köln, 2014, aufgerufen am 16.02.2017]
Die implantierten Titanstifte können als Befestigung für unterschiedlichste Zahnersatztypen dienen, von der Krone bis zur Totalprothese. [Die Welt, 03.03.2010]
Als Folge einer verbesserten Prophylaxe blieben zumindest Teile des Gebisses länger gesund und erhalten. Entsprechend würden aber vermehrt Brücken und Kronen angefertigt. Das sei vergleichsweise aufwendig und teurer als die Herstellung von Totalprothesen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.09.2003]
Die Neuregelung [der Zuschüsse der Krankenkassen] macht Totalprothesen und längere Brücken für Kassenpatienten preiswerter. Bei Kronen und komplizierten Krone-Brücken-Kombinationen zahlt er aber mehr. [Frankfurter Rundschau, 01.11.1997]
Das Anfertigen von Zahnersatz und besonders einer Totalprothese ist Präzisionsarbeit und erfordert ein hohes Maß an Können von Zahnarzt und Zahntechniker. [Berliner Zeitung, 29.10.1992]
2.
Medizin vollständiger Ersatz eines Gelenks (Lesart 1)Quelle: DWDS, 2017
Beispiele:
Ist der Knorpelbelag [des Knies] völlig zerstört und sind die Bänder nicht mehr intakt, wird eine Totalprothese nötig. Die ist so beweglich, daß sie den natürlichen Bewegungsablauf des Knies nachmachen kann. [Bild am Sonntag, 23.07.2006, Nr. 30]
Junge, aktive Kniepatienten brauchen Implantate, die eine natürliche Bewegung ermöglichen, starken Belastungen standhalten – und leicht auswechselbar sind. »Schließlich muss man bei einem 50-Jährigen davon ausgehen, dass in späteren Jahren eine Totalprothese nötig wird«, beschreibt [der Arzt] […] die Anforderungen. [Der Standard, 20.10.2011]
Bei den künstlichen Gelenken, sogenannten Totalprothesen, handelt es sich um Ersatzkonstruktionen, die – dem natürlichen Gelenk weitgehend nachgebildet, ausgeformt und mit Knochenzement am Knochen fest verankert – beide Gelenkkörper ersetzen. [Berliner Zeitung, 28.01.1984]
Eine neue Totalprothese als Ersatz von Hüftgelenken wurde von Wissenschaftlern […] entwickelt und in die Produktion übergeführt. Schaft und Gelenkkugel werden aus Metall gefertigt, während die Gelenkpfanne aus Kunststoff besteht. [Neues Deutschland, 21.08.1982]

Thesaurus

Synonymgruppe
Gebiss · Totalprothese · Vollprothese · ↗Zahnersatz  ●  dritte Zähne  ugs. · falsche Zähne  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Zitationshilfe
„Totalprothese“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Totalprothese>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Totaloperation
totaliter
Totalitätszone
Totalitätsanspruch
Totalität
Totalreflexion
Totalrevision
Totalschaden
Totalsynthese
Totalverlust