Tornetz

WorttrennungTor-netz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ballspiel Netz eines Tores

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ball Freistoß Masche Puck befördern gegnerisch köpfen landen lupfen senken zappeln zerfetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tornetz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Übrigens hat sich ein junger Mann namens Hirmer damit beschäftigt, den Ball immer wieder aus dem Tornetz zu holen.
Süddeutsche Zeitung, 24.01.1994
Ich dachte, der Ball geht auf die Latte oder aufs Tornetz und dann gibt es eine Ecke.
Bild, 08.04.2002
Ich habe eine Flanke aus der Luft genommen und den Ball in den Winkel gedroschen - der hat das Tornetz zerfetzt und ist hinten wieder rausgekommen.
Die Zeit, 19.10.2007 (online)
Weil aber der Ball von hinten ans Tornetz sprang, und die unter ihm stehenden Hertha-Fans jubelten, ließ sich der gute Mann täuschen.
Die Welt, 30.07.2001
Der Blick von Heinz Weber hing im Tornetz fest, der Ball lag im rechten unteren Eck.
Die Welt, 07.09.2000
Zitationshilfe
„Tornetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tornetz>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tornado
Törn
Tormöglichkeit
Tormann
torlos
Tornische
Tornister
Tornisterklappe
torpedieren
Torpedierung