Tochtergeneration

WorttrennungToch-ter-ge-ne-ra-ti-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Genetik Filialgeneration

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
F-Generation · Tochtergeneration  ●  ↗Filialgeneration  fachspr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man kann die Tochtergeneration über die DNS analysieren und so viel größere Stichproben bearbeiten.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.2000
Schließlich kann dadurch das Erbgut der Tochtergenerationen entscheidend modifiziert werden.
Die Welt, 06.07.2000
Der Nachwuchs der Tochtergeneration beträgt also nur noch ein Drittel der normalen Fortpflanzungsrate.
Die Zeit, 11.07.1969, Nr. 28
Die spätere Musterung der Tochtergeneration zeigt männliche und weibliche Individuen.
Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 448
Die erste Töchtergeneration, die nur aus Weibchen besteht, unterstützt die Mutter bei der Aufzucht der stetig nachwachsenden jüngeren Geschwister.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 62
Zitationshilfe
„Tochtergeneration“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tochtergeneration>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tochterfirma
Töchterchen
Tochterbetrieb
Tochter
Tocharisch
Tochtergeschwulst
Tochtergesellschaft
Tochterkind
Tochterkirche
Tochterkloster