Tilgungsfrist

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTil-gungs-frist

Typische Verbindungen
computergeneriert

Zins

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tilgungsfrist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Ablauf der jeweiligen Tilgungsfrist gilt aber noch eine einjährige Überliegefrist.
Der Tagesspiegel, 04.04.2005
Die Tilgungsfrist im Bundeszentralregister beträgt in seinem Fall zehn Jahre.
Bild, 09.07.2003
Ist es wirklich, gut, die Tilgungsfrist auch schwerer Verkehrsdelikte auf fünf Jahre zu reduzieren?
Die Zeit, 25.02.1980, Nr. 08
Die Tilgungsfrist für Einträge im Bundeszentralregister beträgt mindestens fünf Jahre.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.2003
Vergleichbare Tilgungsfristen sieht das Bundszentralregistergesetzt für Eintragungen über Verurteilungen nach Straftaten vor.
o. A. [ker.]: Löschungsfrist. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Zitationshilfe
„Tilgungsfrist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tilgungsfrist>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tilgungsfrei
Tilgungsfonds
Tilgungsdarlehen
Tilgungsanleihe
Tilgung
Tilgungskapital
Tilgungsrate
Tilgungszahlung
Tillandsie
Tillit