Tierstimme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTier-stim-me
WortzerlegungTierStimme
Wortbildung mit ›Tierstimme‹ als Erstglied: ↗Tierstimmenimitation · ↗Tierstimmenimitator
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für ein bestimmtes Tier charakteristische Stimme, Lautäußerung

Thesaurus

Synonymgruppe
Tierlaut(e) · Tierstimme(n)
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

imitieren nachahmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tierstimme‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich lenke sie durch diesen Nachtigaller-Translator hier und verwandle sie in Tierstimmen.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 1026
So sind bei Suchbildern, auf denen Tiere erkannt und gezählt werden sollen, auch Tierstimmen zu hören.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.2001
Die nachvertonte Tierstimme passt sich ziemlich perfekt den Bewegungen der Hundeschnauze an.
Die Zeit, 20.12.2011 (online)
Das Bundesministerium für Umwelt gebietet allen singenden Krokodilen Einhalt und offeriert Tierstimmen fürs Handy zum Herunterladen.
Die Welt, 23.12.2005
Tanzgruppen aus Brasilien oder der Karibik tragen zur Unterhaltung bei, und um das Ganze authentisch wirken zu lassen, ertönen im malaiischen Dschungel Tierstimmen vom Band.
Der Tagesspiegel, 05.09.2004
Zitationshilfe
„Tierstimme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tierstimme>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierstamm
Tierstaat
Tierspur
Tiersprache
Tiersoziologie
Tierstimmenimitation
Tierstimmenimitator
Tierstock
Tierstreu
Tierstück