Thermosflasche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTher-mos-fla-sche
Wortzerlegungthermos-Flasche
eWDG, 1976

Bedeutung

Flasche mit Wärmeisolation
Beispiel:
sie füllte heißen Tee in eine Thermosflasche
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

thermo- · therm- · Thermometer · Thermostat · Thermosflasche · Thermik
thermo-, vor Vokalen auch therm- im Sinne von ‘Wärme-’ Kompositionsform von griech. thermós (θερμός) ‘warm, heiß, siedend, glühend’, vgl. thermóblystos (θερμόβλυστος) ‘warm sprudelnd’, thermolūsía (θερμολουσία) ‘warmes Bad’, thermolūté͞in (θερμολουτεῖν) ‘warm baden’. Nach derartigen Vorbildern entstehen in der Wissenschaftssprache Thermometer n. ‘Gerät zum Messen der Temperatur, Wärmemesser’ (Anfang 18. Jh., s. ↗Meter), wohl nach älterem frz. thermomètre (17. Jh.). Thermostat m. ‘Gerät zur Einhaltung einer vorgegebenen Temperatur’ (19. Jh.), zu griech. statós (στατός) ‘gestellt, stehend’. Vgl. auch Thermochemie, -dynamik, -elektrik, -therapie sowie Thermosflasche f. ‘doppelwandiges Gefäß zum Warm- oder Kühlhalten von Getränken’ (Anfang 20. Jh.); in diesem Sinne wird Thermos als Warenzeichen patentiert (1904). Thermik f. ‘warmer Aufwind’, gelehrte Bildung (20. Jh.) zu griech. thermós (s. oben).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Butterbrot Kaffee Schluck Tee füllen mitbringen mitnehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Thermosflasche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um sich warm zu halten, hatten viele Thermosflaschen mit heißen Getränken mitgebracht.
Die Zeit, 22.03.1985, Nr. 13
Manchmal kommt seine Frau und stellt ihm eine Thermosflasche mit Kaffee hin.
Ossowski, Leonie: Die große Flatter, Weinheim: Beltz & Gelberg 1986 [1977], S. 166
Eine Thermosflasche mit Kaffee oder Tee sollten Sie schon mitführen, den Inhalt aber nur in homöopathischen Dosen genießen.
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 410
Der Pförtner gab ihr aus einer Thermosflasche Kaffee zu trinken.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 681
Als die Thermosflasche umkippt, schweigt sie auf ihre gediegene Weise, Orangensaft rinnt über meinen Fuß, ein klebriger Vorfall in grellen Farben.
Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 74
Zitationshilfe
„Thermosflasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Thermosflasche>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
thermos-
Thermorezeptor
Thermoregulation
thermoplastisch
Thermoplast
Thermoskanne
Thermoskop
Thermosphäre
thermostabil
Thermostabilität