Tenne, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tenne · Nominativ Plural: Tennen
Aussprache
WorttrennungTen-ne (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Tenne‹ als Letztglied: ↗Scheunentenne
eWDG, 1976

Bedeutung

festgestampfter oder gepflasterter ebener Fußboden, meist der Scheune, zum Dreschen des Getreides
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Tenne f. ‘(festgestampfter) Lehm- oder Bretterboden zum Dreschen’, ahd. tenni n. (um 800), mhd. tenne m. f. n., entsprechend mnd. denne f. ‘Bodenvertiefung’, denne n. ‘Lagerstätte von Tieren’, mnl. denne ‘Schiffsverdeck, Fußboden’, aengl. denn, engl. den ‘Lagerstätte von Tieren, Höhle’. Als Verwandte sind anzusehen nhd. Tann ‘Wald’, mnl. dan ‘Wald, Lagerstätte von Tieren’ sowie ahd. tenar ‘flache, hohle Hand’ (9. Jh.), mhd. tener ‘flache Hand’ und außergerm. aind. dhánuḥ ‘Sandbank, Insel’, dhanū́ḥ ‘sandiges, hohes Gestade’, griech. thénar (θέναρ) ‘Handfläche, Fußsohle’, so daß auf eine Wurzel ie. *dhen- ‘Fläche der Hand, des Erdbodens, flaches Brett’ zurückgegangen werden kann.

Thesaurus

Synonymgruppe
Tenne  ●  Lohdiele  norddeutsch · Tenn  schweiz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bad Bauernhof Hotel Scheune Stall Tanz Umbau fegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tenne‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal hielt er auf der Tenne unseres Hofes an und wechselte ein paar Worte mit den Kindern.
Die Zeit, 23.08.1996, Nr. 35
Bei der Einweihung seiner Tenne hatte er 14 Stunden lang alle Hände voll zu tun.
Bild, 20.03.2000
Zu den Mahlzeiten am langen Tisch vor der Tenne erschien er pünktlich.
Degenhardt, Franz Josef: Die Abholzung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1985], S. 164
Casimiro steht auf der Tenne, mit geschlossenen Augen, es ist zu hell hier.
Bobrowski, Johannes: Levins Mühle, Frankfurt a. M.: Fischer 1964, S. 106
Einer der Torflügel wurde aus den Angeln gehakt und in der lichtdurchfluteten Tenne über zwei Tonnen gelegt.
Sudermann, Hermann: Das Bilderbuch meiner Jugend. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 796
Zitationshilfe
„Tenne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tenne>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tennantit
Tenesmus
Teneriffaspitze
Teneriffaarbeit
teneramente
Tennis
Tennisamateur
Tennisanlage
Tennisarm
Tennisball