Telegrafendraht, der

Alternative SchreibungTelegraphendraht
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTe-le-gra-fen-draht ● Te-le-gra-phen-draht
WortzerlegungTelegrafDraht
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1976

Bedeutung

Draht für die Telegrafenleitung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Wind lässt die Telegrafendrähte in Halbbögen über die Straße fliegen.
Die Zeit, 02.05.2011, Nr. 18
Am Ende dieses Jahrhunderts hat sich der Telegrafendraht zu einem voluminösen Glasfaserkabel gemausert.
Die Welt, 26.03.1999
Die den Nerven hierbei zufallende Tätigkeit kann man mit der Tätigkeit der Telegraphendrähte vergleichen.
Hauke, Hugo: Unterrichtsbuch für die freiwilligen Hilfskräfte der Deutschen Frauenvereine vom Roten Kreuz. Berlin: Mittler 1932, S. 28
Auf den Telegrafendrähten vor Omas Haus hockten Dutzende von Schwalben, eng aneinandergerückt.
Der Tagesspiegel, 03.08.2001
Zitationshilfe
„Telegrafendraht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Telegrafendraht>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Telegraphendienst
Telegraphenbüro
Telegraphenbrief
Telegraphenarbeiter
Telegraphenamt
Telegraphenleitung
Telegraphenmast
Telegraphennetz
Telegraphenschlüssel
Telegraphenstange