Telegonie

WorttrennungTe-le-go-nie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie (wissenschaftlich nicht haltbare) Annahme, dass ein rassereines Weibchen nach einer einmaligen Begattung durch ein rassefremdes Männchen keine rassereinen Nachkommen mehr hervorbringen kann
Zitationshilfe
„Telegonie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Telegonie>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
telegen
Telefotografie
Telefonzentrale
Telefonzelle
Telefonwerbung
Telegraf
Telegrafenagentur
Telegrafenalphabet
Telegrafenamt
Telegrafenarbeiter