Technologieunternehmen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Technologieunternehmens · Nominativ Plural: Technologieunternehmen
WorttrennungTech-no-lo-gie-un-ter-neh-men
WortzerlegungTechnologieUnternehmen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktienkursus Ansiedlung Ausblick Beteiligungskapital Existenzgründung Finanzdienstleister Gewinnerwartung Gewinnwarnung Konsortium Quartalsbericht Quartalsergebnis Quartalszahl Silicon Uniphase agierend ansiedeln börsennotiert deutsch-amerikanisch führend gebeutelt innovativ jung kalifornisch mittelgroß mittelständisch notiert spezialisiert sächsisch wachstumsstark wertvoll

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Technologieunternehmen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit den neunziger Jahren haben sich knapp 100 Technologieunternehmen hier angesiedelt.
Die Zeit, 28.12.2009, Nr. 53
Bei einigen Technologieunternehmen hat sich der Gewinn 2004 bereits verdoppelt.
Die Welt, 18.01.2005
Dies lässt sich deutlich bei den führenden amerikanischen Technologieunternehmen ablesen.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.2004
Neben Sema verloren auch andere große britische Technologieunternehmen deutlich an Wert.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.2000
Inzwischen hat sich das Unternehmen an 35 Technologieunternehmen beteiligt und davon bisher vier Beteiligungen gewinnbringend abgestoßen.
Der Tagesspiegel, 20.05.1999
Zitationshilfe
„Technologieunternehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Technologieunternehmen>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Technologietransfer
Technologietitel
Technologiesektor
technologiepolitisch
Technologiepolitik
Technologiewelle
Technologiewert
Technologiezentrum
technologisch
technomorph