Technologiepark, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTech-no-lo-gie-park
WortzerlegungTechnologiePark
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gelände, auf dem bestimmte Firmen (auf privatwirtschaftlicher Basis) moderne Technologien entwickeln

Thesaurus

Politik, Ökonomie
Synonymgruppe
Technologiepark · Technopark
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Adlershof Ansiedlung Aufbau Ausbau Büroimmobilie Erweiterung Flughafen Gelände Gewerbegebiet Gründerzentrum Gründung Rückgrat Standort Universität ansiedeln ausbauen benachbart entstehen errichten modern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Technologiepark‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angedacht ist beispielsweise, Seminare in Räume eines benachbarten Technologieparks auszulagern.
Die Zeit, 09.11.2009, Nr. 45
So hat der Technologiepark in den 15 Jahren seines Bestehens ein rasantes Wachstum genommen.
Die Welt, 22.04.2005
Sobald die Stadt entschieden hat, sollen hier oder anderswo in der Nähe des Technologieparks binnen zehn Jahren 12000 Jobs entstehen.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.2002
Im Technologiepark der Stadt haben sich bislang 38 Unternehmen mit 350 Mitarbeitern angesiedelt.
Bild, 04.09.2000
Jetzt ging es konkret um den Aufbau eines Technologieparks bei Tripolis mit einem Ausbildungszentrum für libysche Techniker.
Der Spiegel, 16.01.1989
Zitationshilfe
„Technologiepark“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Technologiepark>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
technologieorientiert
Technologiemanagement
technologielastig
Technologiekonzern
technologieintensiv
Technologiepolitik
technologiepolitisch
Technologiesektor
Technologietitel
Technologietransfer