Technologieindex, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTech-no-lo-gie-in-dex
WortzerlegungTechnologieIndex

Typische Verbindungen
computergeneriert

Punkt Zähler anziehen büßen hinnehmen klettern nachgeben notieren sinken steigen verbessern verbuchen verlieren verzeichnen vorrücken zulegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Technologieindex‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Dow Jones gab etwas nach, der Technologieindex Nasdaq zog dagegen an.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2001
Mittelfristig wird im Schnitt ein Anstieg des Technologieindex auf 480 Punkte erwartet.
Die Welt, 18.07.2003
Das Karrierenetzwerk Xing zog im Technologieindex um mehr als fünf Prozent an.
Die Zeit, 05.08.2013 (online)
In der gesamten Woche sank der Technologieindex der Nasdaq so stark wie seit April 2002 nicht mehr.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.2003
Dennoch sank der Dow Jones Technologieindex für die europäischen Technologiewerte um vier Prozent und verbuchte damit unter allen Sektoren den mit Abstand größten Abschlag.
Der Tagesspiegel, 09.07.2001
Zitationshilfe
„Technologieindex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Technologieindex>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Technologieführer
Technologieförderung
Technologiefirma
Technologieentwicklung
Technologiebranche
technologieintensiv
Technologiekonzern
technologielastig
Technologiemanagement
technologieorientiert