Technologiebörse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Technologiebörse · Nominativ Plural: Technologiebörsen
WorttrennungTech-no-lo-gie-bör-se
WortzerlegungTechnologieBörse2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ableger Aktienkursus Crash Einbruch Erholung Eröffnung Handelsstart Index Kurs Kurseinbruch Kursentwicklung Kursgewinn Kursrutsch Kurssturz Kursverfall Kursverlust Notierung Sammelindex Schwergewicht Talfahrt Turbulenz Vorgabe Vortag amerikanisch beflügeln büßen listen nachgeben notieren tendieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Technologiebörse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem bei den sehr kritisch eingestellten angelsächsischen Investoren hat die Technologiebörse an Ansehen gewonnen.
Die Welt, 08.12.1999
Noch deutlicher fielen die Gewinne an der Technologiebörse Nasdaq aus.
Der Tagesspiegel, 04.10.2003
Wesentlich stärker ging es an der zuletzt schwer gebeutelten Technologiebörse Nasdaq nach oben.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.2001
Seit 13 Jahren notiert das Papier an der Technologiebörse Nasdaq.
Süddeutsche Zeitung, 03.02.1999
Infrage kommen die altehrwürdige New York Stock Exchange und die vergleichsweise junge Technologiebörse Nasdaq.
Die Zeit, 01.02.2012 (online)
Zitationshilfe
„Technologiebörse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Technologiebörse>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Technologiebereich
Technologieaktie
Technologie
Technologe
Technolekt
Technologiebranche
Technologieentwicklung
Technologiefirma
Technologieförderung
Technologieführer