Tankerflotte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tankerflotte · Nominativ Plural: Tankerflotten
WorttrennungTan-ker-flot-te (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

weltweit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tankerflotte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber für die existierenden Tankerflotten gibt es diese extrem lange Übergangsfrist bis zum Jahr 2026.
Süddeutsche Zeitung, 30.03.1999
Einzelne Regierungen am Persischen Golf leisten sich zudem eigene nationale Tankerflotten.
Die Zeit, 17.08.1973, Nr. 34
Und wieder kommt es darauf an, diese so schnell wie möglich durch den forcierten Einsatz einer großen Tankerflotte zu überwinden.
Die Zeit, 12.08.1960, Nr. 33
Etwa 40 Prozent der weltweiten Tankerflotte ist älter als 20 Jahre.
Die Welt, 21.11.2002
Statistiken zufolge ist etwa ein Fünftel der weltweiten Tankerflotte, die rund 3200 Schiffe umfasst, schrottreif.
Der Tagesspiegel, 29.12.1999
Zitationshilfe
„Tankerflotte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tankerflotte>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tanker
tanken
Tanke
Tank
Tangram
Tankfahrzeug
Tankflugzeug
Tankfüllung
Tankinhalt
Tanklager