Talerstück

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTa-ler-stück

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die jährliche Ausmünzung betrug in Hall bis in die Kipperzeit an 800000 Talerstücke, seitdem nie mehr als 90000.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 107
Peter faßte gierig zu und hielt dann das Talerstück fest in der krampfhaft geschlossenen Faust.
Viebig, Clara: Das Weiberdorf, Briedel u. Mosel: Houben 1996 [1900], S. 73
Als der König überraschend Stallrevision hielt, fand er auf der Kante eines Brettes lauter Talerstücke.
Röhrich, Lutz: Kante. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 27445
Zitationshilfe
„Talerstück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Talerstück>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
talergroß
Talerblume
Taler
talentvoll
Talentsuche
Talfahrt
Talg
talgartig
Talgbaum
Talgdrüse