Tagesgestirn

WorttrennungTa-ges-ge-stirn (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben Sonne

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Sonne · Tagesgestirn · ↗Zentralgestirn  ●  Sol  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mittagshöhe Mittagszeit Strahl Untergang Untergangszeit Winkelabstand

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tagesgestirn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Danach wird das Tagesgestirn allmählich wieder zur gleißend hellen Scheibe anwachsen.
Süddeutsche Zeitung, 01.10.1996
Das Licht ist so schnell, dass es gerade einmal acht Minuten benötigt, um vom Tagesgestirn zur Erde zu gelangen.
Die Welt, 05.05.2004
Kurz nach 17 Uhr verschwindet das Tagesgestirn hinter der Gipfellinie des Waldes.
Die Zeit, 31.01.1983, Nr. 05
Das sengende Tagesgestirn wird auch in diesem Jahr Hunderttausenden Kehlen den Ruf nach durststillenden Getränken entlocken.
Wochenpost, 1958, Nr. 23
Auf den grünen Matten, welche sich in weitem Abhang in die Tiefe senken, ruht bereits der Schein des emporsteigenden Tagesgestirns.
Peters, Carl: Im Goldland des Altertums, München: Lehmann 1902, S. 131
Zitationshilfe
„Tagesgestirn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tagesgestirn>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagesgespräch
Tagesgeschehen
Tagesgeschäft
Tagesgericht
Tagesgeldsatz
Tagesgetriebe
Tagesgewinner
Tagesgrauen
Tageshälfte
Tagesheim