Tagescreme, die

Alternative SchreibungTagescrème
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tagescreme · Nominativ Plural: Tagescremes
WorttrennungTa-ges-creme ● Ta-ges-crème
WortzerlegungTag1Creme
Ungültige SchreibungenTageskreme, Tageskrem
RechtschreibregelnEinzelfälle

Typische Verbindungen
computergeneriert

getönt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tagescrème‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Sand im Deckel meiner Tagescreme sieht nicht gut aus.
Die Zeit, 16.09.1999, Nr. 38
Ich entschied mich für eine Tagescreme, wir gingen zur Kasse, ich bezahlte und wandte mich dem Ausgang zu.
Die Zeit, 03.04.2007, Nr. 15
Aus dem Spiegel schaut eine Frau, die allenfalls eine getönte Tagescreme aufgelegt und die Wimpern getuscht hat.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2003
Die vitalisierende Tagescreme ist mit einem Konzentrat aus den wichtigsten Vitaminen und Spurenelementen versehen und kommt ab September in den Handel.
Die Welt, 07.08.1999
So bekamen wir aus Deutschland die Anregung, Tagescremes höher mit Wirkstoffen zu dosieren, damit sie den dortigen klimatischen Bedingungen besser Rechnung tragen können.
Die Welt, 19.11.1999
Zitationshilfe
„Tagescreme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tagescreme>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagescafé
Tagesbruch
Tagesblatt
Tagesbesucher
Tagesbericht
Tagesdecke
Tagesdiäten
Tagesdienst
Tageseinnahme
Tageseinrichtung