Türstehen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Türstehens · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungTür-ste-hen
WortzerlegungTürStehen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da dürfte das Türstehen doch viel von seinem ursprünglichen Reiz verlieren - nicht nur für den Kanzler.
Die Zeit, 21.05.2003, Nr. 21
Aber was macht den kriminellen Reiz des Türstehens im Gegensatz zum Fensterhocken aus?
Der Tagesspiegel, 05.08.2001
Dieses mütterliche Türstehen ist für Sandberg letztlich eine Verweigerung der Frauen an der gleichberechtigten Teilhabe der Männer an Familien- und Hausarbeit.
Die Zeit, 11.04.2013, Nr. 15
Zitationshilfe
„Türstehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Türstehen>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Türspion
Türspalte
Türspalt
Türsims
Türschwelle
Türsteher
Türstock
Türstopper
Türsturz
Türsummer