Syzygie

WorttrennungSy-zy-gie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Astronomie Stellung von Sonne, Mond u. Erde in annähernd gerader Linie (d. h. die Zeit um Vollmond oder Neumond)
2.
antike Metrik Dipodie

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach 1 Kor 7 kann Paulus die christliche Ehe kaum als Abbild himmlischer Syzygie betrachtet haben.
Werbeck, W.: Epheserbrief. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 3080
Zitationshilfe
„Syzygie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Syzygie>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
systolisch
Systole
Systemzwang
Systemzustand
Systemzusammenhang
Syzygium
Szegediner Gulasch
Szenar
Szenarientechnik
Szenario