Systemanalytiker

WorttrennungSys-tem-ana-ly-ti-ker (computergeneriert)
WortzerlegungSystemAnalytiker
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der mit den Methoden der betriebswirtschaftlichen Systemanalyse u. a. Arbeitsabläufe in Betrieben untersucht und den Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen organisiert   Berufsbezeichnung

Thesaurus

Synonymgruppe
Systemanalytiker · Systemberater
Ökonomie
Synonymgruppe
Analytiker · Modellersteller · ↗Modellierer · Systemanalytiker
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Orientalist Programmierer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Systemanalytiker‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal sind sie auch als Systemanalytiker in den Bereich IT integriert.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1999
Prozentual am stärksten betroffen waren jedoch die Systemanalytiker mit einer fast zweihundertprozentigen Steigerung von 62 auf 178 Arbeitslose.
Die Zeit, 22.08.1975, Nr. 35
Die Systemanalytiker sind an Gewinnbeteiligungen sehr, an Betriebsräten dagegen nur mäßig interessiert.
Der Spiegel, 27.09.1999
Und hier, auf dieser Kluft, operiert als Agent, Übersetzer und Moderator der Systemanalytiker.
C't, 1999, Nr. 9
Die klassischen Wege zum Beruf Systemanalytiker führen über die betriebswirtschaftlichen Studiengänge oder technische Hochschulabschlüsse.
Die Welt, 17.07.2000
Zitationshilfe
„Systemanalytiker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Systemanalytiker>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Systemanalyse
Systemadministrator
Systemabsturz
System
Syrte
Systemanbieter
Systemanforderung
Systemansatz
Systemarchitektur
Systematik