Sympathiegefühl

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSym-pa-thie-ge-fühl (computergeneriert)
WortzerlegungSympathieGefühl

Typische Verbindungen
computergeneriert

Theorie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sympathiegefühl‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist nicht einfach, das Auseinanderfallen eines zentralistischen Absolutismus und das Vordringen individuellen Selbstbewußtseins oder sozialer Interessen zu beschreiben, ohne Sympathiegefühle durchschimmern zu lassen.
Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 862
Das zeigte deutlicher als offizielle Erklärungen die wahren politischen Sympathiegefühle Zamozas.
Die Zeit, 08.12.1955, Nr. 49
Zitationshilfe
„Sympathiegefühl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sympathiegefühl>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sympathieerklärung
Sympathiebonus
Sympathiebezeugung
Sympathiebezeigung
Sympathiebekundung
Sympathiekundgebung
Sympathiemittel
Sympathiestreik
Sympathieträger
Sympathiewert