Suspense, die oder der

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Suspense · wird nur im Singular verwendet
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular 1: Suspense · Genitiv Singular 2: Suspenses (selten) · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungSus-pense

Thesaurus

Synonymgruppe
Anspannung · ↗Gespanntheit · ↗Nervenkitzel · ↗Nervosität · ↗Spannung  ●  Suspense  engl. · ↗Thrill  engl. · ↗Kick  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch einmal lässt der Meister dabei seine ganz spezielle Art aufschimmern, Suspense zu erzeugen.
Süddeutsche Zeitung, 14.08.2001
Das Werk des gewichtigen Master of Suspense umfasst 53 Spielfilme.
Die Zeit, 12.03.2013, Nr. 11
Mit ausgezeichneten Schauspielern gelingt es, die abgründige Suspense des Buches in einen faszinierend rätselhaften Theaterabend voller philosophischer Anspielungen zu bringen.
Die Welt, 08.04.2003
Der düstere Grundakkord ist angeschlagen, der Sturz aus dem scheinbar heilen Lebenskonstrukt in klaren Zügen vorbereitet, ganz ohne aufgebauschten Suspense.
Der Tagesspiegel, 30.10.2002
Ab 18. April führt sie dann auch in den Vollmondnächten als "Königin der Nacht" durch den Themenabend auf dem Action & Suspense Channel.
Bild, 18.04.2000
Zitationshilfe
„Suspense“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Suspense>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suspendierung
suspendieren
suspekt
Suslik
Susine
Suspension
Suspensionsstrom
suspensiv
Suspensiveffekt
Suspensorium