Sujet, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sujets · Nominativ Plural: Sujets
Aussprache
WorttrennungSu-jet
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1976

Bedeutung

gehoben Gegenstand, Motiv, Thema einer künstlerischen Darstellung
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Sujet n. ‘Gegenstand künstlerischer Gestaltung, Thema, Stoff, Motiv’, Übernahme (1. Hälfte 18. Jh.) von gleichbed. frz. sujet m., das daneben nahezu dieselben Bedeutungen wie ↗Subjekt (s. d.) aufweist und wie dieses auf lat. subiectum zurückgeht.

Thesaurus

Synonymgruppe
Angelegenheit · ↗Aufgabenstellung · ↗Fall · ↗Gegenstand · ↗Materie · ↗Problemstellung · ↗Thematik · ↗Themengebiet · ↗Themenstellung  ●  Sujet  geh.
Unterbegriffe
  • BAB-Rätsel · YOGTZE-Fall
Assoziationen
Synonymgruppe
Gegenstand · ↗Gehalt · ↗Inhalt · ↗Stoff · Sujet (künstlerisch)  ●  ↗Thema  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Affinität Stilleben abgegriffen abgewinnen allegorisch antik banal beliebt bevorzugt biblisch dankbar dargestellt ergiebig erhaben erotisch exotisch figürlich heikel landschaftlich literarisch makaber malerisch mythologisch profan religiös romantisch sperrig tradiert vertonen wiederkehrend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sujet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Film ist sympathisch schlicht, und er verzichtet auf die narrative Auflösung seines Sujets.
Der Tagesspiegel, 28.08.2000
So entstehende Spannungen an einigen Personen aufzubauen, wäre ein reizvolles Sujet gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.1999
Das Sujet war so kompliziert, daß man ein ausführliches »Programm« benötigte, das jedoch kaum ernst genommen wurde.
Briquet, Marie: Giraud. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1956], S. 29060
Bisher waren Buddhadarstellungen und Szenen aus seinem Leben die vorrangigen Sujets.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 8258
Für die Stilgeschichte sind allerdings die Auswahl der Sujets und die Art ihrer Behandlung von erheblichem Interesse.
Welles, C. Bradford: Die hellenistische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 7957
Zitationshilfe
„Sujet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sujet>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suizidversuch
Suizidrate
Suizidologie
Suizidgefährdung
Suizidgefahr
Sukkade
Sukkubus
sukkulent
Sukkulente
Sukkulenz