Suchscheinwerfer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSuch-schein-wer-fer
WortzerlegungsuchenScheinwerfer
eWDG, 1976

Bedeutung

beweglicher Scheinwerfer
Beispiel:
Suchscheinwerfer dürfen nur zum Anleuchten eines Wegweisers ... nicht aber zur Beleuchtung der Fahrbahn verwendet werden [Lehrbuch Fahrschüler136]

Thesaurus

Synonymgruppe
Suchscheinwerfer [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hubschrauber Licht Lichtkegel Polizeihubschrauber abtasten ausleuchten grell kreisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Suchscheinwerfer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da Flüge natürlich auch nachts stattfinden müssen, fahren wir probeweise den Suchscheinwerfer aus.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.2001
Damit die Helfer überhaupt etwas sehen konnten, kamen große Suchscheinwerfer zum Einsatz.
Der Tagesspiegel, 08.09.1999
Er ist einer dieser Männer, die ihren Platz im Schatten der Suchscheinwerfer gefunden haben.
Die Zeit, 06.09.2010, Nr. 36
Und es gab auch wieder die vertrauten Wachtürme mit Suchscheinwerfern.
konkret, 1988
Ein Suchscheinwerfer tauchte das Elbwasser am Container Terminal Altenwerder in fahles Licht.
Bild, 24.01.2002
Zitationshilfe
„Suchscheinwerfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Suchscheinwerfer>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suchraum
Suchprozeß
Suchowej
Suchowei
Suchort
Suchstrategie
Sucht
Sucht-Notruf
Suchterkrankung
Suchtfaktor