Sucharbeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSuch-ar-beit
WortzerlegungsuchenArbeit
eWDG, 1976

Bedeutung

(mühevolle) Suche
Beispiel:
eine zeitraubende, aufwendige Sucharbeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

behindern entdecken erschweren gezielt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sucharbeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvor war während der Sucharbeiten ein weiterer Teil des Daches eingestürzt.
Die Zeit, 23.11.2013 (online)
Die Fliegerbombe wurde wenige Stunden zuvor bei planmäßigen Sucharbeiten in zwei Meter Tiefe gefunden.
Bild, 20.03.1998
Beispielsweise die Path-Anweisung wächst mit der Zeit und zwingt Windows oft zu mehr Sucharbeit, als eigentlich nötig wäre.
C't, 1995, Nr. 5
Ein praktikables Ablagesystem in Formen von Aktenordnern und auf der Festplatte verhindert lästige Sucharbeit.
Der Tagesspiegel, 15.03.2000
Wir werden ein Übertrage-Buchhaltungssystem durch ein Durchschreibeverfahren ersetzen, Schreibarbeit durch Vordrucke vereinfachen, Sucharbeit durch Karteien erleichtern.
Reklame-Praxis, 1927, Nr. 10, Bd. 3
Zitationshilfe
„Sucharbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sucharbeit>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Suchanzeige
Suchantrag
Suchanfrage
Suchalgorithmus
Suchaktion
Suchautomatik
Suchbaum
Suchbegriff
Suchbewegung
Suchbild