Suchaktion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSuch-ak-ti-on (computergeneriert)
WortzerlegungsuchenAktion
eWDG, 1976

Bedeutung

(großangelegte, organisierte) Suche
Beispiele:
die polizeiliche Suchaktion nach dem Verbrecher, dem vermissten Kind war erfolgreich
die Suchaktion war in vollem Gange
Funkwagen waren an der Suchaktion beteiligt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bergwacht Einsatzkraft Hubschrauber Hundestaffel Küstenwache Spürhund Suchhund Taucher Vermißte Wärmebildkamera abbrechen angelegt anlaufen auffinden aufwendig aufwändig ausgedehnt beispiellos eingeleitet einleiten einwöchig erfolglos gestartet großangelegt hektisch mehrstündig nächtlich starten umfangreich wochenlang

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Suchaktion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch gibt es keine Spur, auch eine große Suchaktion blieb erfolglos.
Bild, 22.09.2003
Gegen 1.30 Uhr musste die Suchaktion wegen des Sturms abgebrochen werden.
Die Welt, 21.09.2000
Simple Suchaktionen reizen die Fähigkeiten regulärer Ausdrücke noch lange nicht aus.
C't, 1997, Nr. 14
Zur Teestunde wurden sie natürlich vermißt und eine große Suchaktion gestartet.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 0
Für die Häftlinge des Lagerschutzes war der Befehl ein willkommener Abbruch ihrer vorgetäuschten Suchaktion.
Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 295
Zitationshilfe
„Suchaktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Suchaktion>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Succus
Succotash
Subwoofer
Subway
subversiv
Suchalgorithmus
Suchanfrage
Suchantrag
Suchanzeige
Sucharbeit