Studienschwerpunkt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Studienschwerpunkt(e)s · Nominativ Plural: Studienschwerpunkte
WorttrennungStu-di-en-schwer-punkt (computergeneriert)
WortzerlegungStudiumSchwerpunkt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie verteilen sich diese Plätze auf die unterschiedlichen Studienschwerpunkte wie etwa Marketing oder Controlling?
Die Zeit, 07.11.2011, Nr. 45
Die Unternehmen erwarten überdurchschnittliche Noten, fachspezifisches Wissen, eine kurze Studiendauer und sinnvolle Studienschwerpunkte.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1995
Grundstudium und Studiendauer bleiben von der Wahl des neuen Studienschwerpunktes unberührt.
Die Welt, 01.09.1999
In die Diplompsychologenausbildung ist die Sportpsychologie als Studienschwerpunkt oder als Prüfungsgebiet bislang nicht einbezogen.
Nitsch, Jürgen R.: Sportpsychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 24694
Jetzt hat auch Bayern an der Universität Bamberg einen Lehrstuhl für Bevölkerungswissenschaft gegründet, als Zentrum eines interdisziplinären Studienschwerpunktes.
o. A. [bck.]: Bevölkerungswissenschaft. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1981]
Zitationshilfe
„Studienschwerpunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Studienschwerpunkt>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Studienrichtung
Studienreise
Studienreform
Studienreferendar
Studienrat
Studiensemester
Studienseminar
Studientag
Studienteilnehmer
Studienurlaub