Stubennachbar, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungStu-ben-nach-bar
WortzerlegungStubeNachbar

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meine Stubennachbarn John und Paul waren von nun an eine Woche lang die einzigen Menschen, die ich von Angesicht zu Angesicht sehen durfte.
Die Zeit, 26.10.1984, Nr. 44
Zitationshilfe
„Stubennachbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Stubennachbar>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stubenmaler
Stubenmädel
Stubenmädchen
Stubenluft
Stubenküken
stubenrein
Stubenschwelle
Stubentiger
Stubentür
Stubenvogel