Stringtanga, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungString-tan-ga
WortzerlegungStringTanga
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tanga oder Tangaslip, dessen rückwärtiger Teil aus einem schmalen, schnurförmigen Stück Stoff o. Ä. besteht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Tote ist etwa 30 Jahre alt, trug nur einen schwarzen Stringtanga.
Bild, 22.04.2004
Sie zog ihre Shorts aus, stand in einem schwarzen Stringtanga vor mir - und legte los.
Bild, 09.07.2004
Da gibt es dann mehr oder minder gut fotografierte Nummern zu sehen, die von einem Stringtanga an Handlung dürftig verbunden sind.
Die Welt, 05.05.2001
Die alten Griechen liefen nackt, das geht heute natürlich nicht mehr, und so laufen die Neo-Griechen jetzt in hautfarbenen Stringtangas über Berg und Tal.
Die Zeit, 16.08.2004, Nr. 33
Der Frauenarzt warnt insbesondere vor dem Tragen von engen Stringtangas bei Sportarten wie Reiten oder Radfahren.
Die Welt, 30.05.2005
Zitationshilfe
„Stringtanga“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Stringtanga>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stringregal
stringieren
Stringer
Stringenz
stringent
Stringtheorie
Strip
Stripfilm
Striplokal
Strippe