Streubesitz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungStreu-be-sitz
WortzerlegungstreuenBesitz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Börsenwesen auf mehrere, meist kleinere Anleger verteilter Besitz von Aktien

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfindungsangebot Aktie Aktiengattung Aktienindiz Aktienkapital Börsengang Börsenumsatz Börsenwert Gewichtung Grundkapital Gänze Handelsvolumen Indexgewichtung Indiz Kapitalanteil MSCI-Indiz Marktkapitalisierung Marktwert Rest Stammaktie Umstellung Unternehmensanteil Vorzugsaktie Zwangsausschluß befinden belaufen betragen gering gewichten zurechnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Streubesitz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich schlage vor, den Wald unter dem Dach einer privatrechtlichen Organisation in bürgerlichen Streubesitz zu überführen.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Relevant ist dann also nur noch der so genannte Streubesitz.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2001
Auch im Dax könnte der Streubesitz für die Post ab 2002 zum Problem werden.
Der Tagesspiegel, 15.10.2000
In allen drei Fällen war vorher die Mehrheit im Streubesitz.
Die Zeit, 06.08.1976, Nr. 33
Weitere im Streubesitz befindliche LTU-Anteile in Höhe von rund acht Prozent hat sich Karstadt ebenfalls gesichert.
Der Spiegel, 09.10.1989
Zitationshilfe
„Streubesitz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Streubesitz>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Streuartikel
Streu
stretto
Stretta
Stretching
Streublumen
Streubreite
Streubüchse
Streudose
Streudünger