Streptokinase

WorttrennungStrep-to-ki-na-se
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin von Streptokokken gebildetes Enzym, das Fibrin auflöst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei 22 von ihnen durchbrach die langsam tröpfelnde Streptokinase nach höchstens 90 Minuten den Gefäßverschluß.
Die Zeit, 20.03.1981, Nr. 13
Trotz ständig verfeinerter Verfahren gelingt es den Herstellern noch nicht, mehr als 15 Prozent der Streptokinase zu gewinnen, die in der Kulturflüssigkeit enthalten ist.
Die Zeit, 04.11.1966, Nr. 45
Außerdem vermarktet die Karibik-Insel ihren Impfstoff gegen Hepatitis B in Lateinamerika, Streptokinase zur Behandlung von Herzinfarkten sowie 40 Typen monoklonaler Antikörper.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.2000
Mit natürlichen Substanzen wie den Enzymen Streptokinase oder Urokinase wird der Blutpfropf aufgelöst, die Blutzufuhr wieder hergestellt und eine Schädigung des Herzmuskels verhindert.
o. A. [hg]: Lyse-Verfahren. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Zitationshilfe
„Streptokinase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Streptokinase>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
strepituoso
strepitoso
strenzen
Strenuität
strengstens
Streptokokke
Streptokokkus
Streptolysin
Streptomycin
Streptomyzin