Straßenprostituierte, die oder der

GrammatikSubstantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Straßenprostituierten · Nominativ Plural: Straßenprostituierte(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Straßenprostituierten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Straßenprostituierte.
WorttrennungStra-ßen-pros-ti-tu-ier-te
WortzerlegungStraßeProstituierte

Thesaurus

Synonymgruppe
Callgirl · ↗Dirne · ↗Escort · ↗Escortgirl · Frau für spezielle Dienstleistungen · ↗Freudenmädchen · ↗Kurtisane · ↗Liebesdame · ↗Liebesdienerin · ↗Liebesmädchen · Sexdienstleisterin · ↗Straßendirne · Straßenprostituierte · käufliches Mädchen  ●  ↗Gunstgewerblerin  scherzhaft · ↗Kokotte  veraltet · Lohndirne  veraltet · Lustdirne  veraltet · ↗Prostituierte  Hauptform · gefallenes Mädchen  altertümelnd · Anbieterin für sexuelle Dienstleistungen  fachspr., Amtsdeutsch, Jargon · ↗Bordsteinschwalbe  ugs. · Dorfmatratze  derb · ↗Edelnutte  derb · Entspannungsdame  geh., verhüllend · Hartgeldnutte  derb · ↗Hetäre  geh. · ↗Horizontale  ugs. · ↗Hure  derb, abwertend · ↗Lusche  ugs., regional · ↗Metze  geh., historisch · ↗Musche  ugs. · ↗Nutte  derb, abwertend · ↗Professionelle  ugs. · ↗Schnepfe  ugs., abwertend · ↗Sexarbeiterin  fachspr. · ↗Straßenmädchen  ugs. · ↗Strichmädchen  ugs. · eine, die das älteste Gewerbe der Welt betreibt  ugs. · eine, die es für Geld macht  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allen männliche Straßenprostituierte sehen sich immer wieder Aggressionen ausgesetzt.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2000
Aus Geldnot könnten schwedische Straßenprostituierte diese Freier nun nicht mehr ablehnen.
Die Zeit, 03.12.2013, Nr. 49
Wenn die Cops Rauschgift konfiszierten, ließen sie es von Straßenprostituierten weiterverkaufen.
Der Tagesspiegel, 03.04.2000
Es ist Freitagabend in New York, und ich unterhalte mich mit einer jungen Straßenprostituierten vor dem noblen Waldorf.
Die Zeit, 11.02.2009, Nr. 08
Nach Angaben von Deutschlands ältester Prostituiertenorganisation "Hydra" hätten sich in Berlin in den vergangenen Monaten Überfälle auf Bordellbetriebe und Straßenprostituierte gehäuft.
Bild, 13.08.1998
Zitationshilfe
„Straßenprostituierte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Straßenprostituierte>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Straßenprospekt
Straßenplan
Straßenpflaster
Straßenpassant
Straßenpassage
Straßenprostitution
Straßenpublikum
Straßenradsport
Straßenrand
Straßenraub