Stimmritzenkrampf

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStimm-rit-zen-krampf

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Glottiskrampf · ↗Laryngospasmus · Stimmritzenkrampf
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stimmritzenkrampf finden wir vorwiegend bei kleinen Kindern im ersten Lebensalter.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 350
In bis zu zehn Prozent der Fälle kann ein Stimmritzenkrampf auftreten.
Die Welt, 30.12.2004
Das Gefühl der Rettung rief, ehe es noch die Seelen in Besitz nahm, einen ansteckenden Stimmritzenkrampf hervor.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 437
Zitationshilfe
„Stimmritzenkrampf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Stimmritzenkrampf>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stimmritze
stimmrechtslos
Stimmrechtsanteil
Stimmrecht
Stimmphänomen
Stimmschlüssel
stimmstark
Stimmstock
Stimmtausch
Stimmton