Steuerausschuss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSteu-er-aus-schuss
WortzerlegungSteuer2Ausschuss1
Ungültige SchreibungSteuerausschuß
Rechtschreibregeln§ 2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Steuerwesen das Finanzamt in bestimmten Steuerangelegenheiten beratender Ausschuss

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundestag Reichstag Repräsentantenhaus Vorsitzende

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Steuerausschuss‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei soll dann die endgültige Ratifizierung der Beschlüsse durch die Steuerausschüsse erfolgen.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 09.03.1922
Anscheinend hat sich der Steuerausschuß über die sehr schweren Bedenken, die gegen diese Vorlage erhoben werden müssen, leichtherzig hinweggesetzt.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 08.03.1921
Sie sparen nach Berechnungen des Steuerausschusses aus beiden Häusern mindestens 20 Prozent ihrer Steuerlast.
Der Tagesspiegel, 26.05.2001
Im Steuerausschuß des Reichstags wird die Erhöhung der Biersteuer abgelehnt.
o. A.: 1930. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 4191
Der Steuerausschuß des Reichstages beriet am Mittwoch die Frage der Lohnsteuersenkung.
Münchner Neueste Nachrichten, 12.07.1928
Zitationshilfe
„Steuerausschuss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Steuerausschuss>, abgerufen am 15.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steuerausschreibung
Steuerausmaß
Steuerausgleichskonto
Steuerausgleich
Steuerausfall
steuerbar
Steuerbarkeit
Steuerbasis
Steuerbeamte
steuerbefreit