Sternzeichen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sternzeichens · Nominativ Plural: Sternzeichen
Nebenform selten, dichterisch Sternenzeichen · Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sternenzeichens · Nominativ Plural: Sternenzeichen
WorttrennungStern-zei-chen
WortzerlegungSternZeichen
Wahrig und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
Astrologie Sternbild, das in einem Tierkreis liegt
  eines der zwölf Sternbilder des abendländischen Tierkreises (Wassermann, Fische, Widder, Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock)
Synonym zu Tierkreiszeichen (Lesart 1)
Beispiele:
Die Geschichte der westlichen Astrologie beginnt wahrscheinlich in Mesopotamien[…]. In den Anfängen benutzen die Mesopotamier die Sterndeutung nicht zur Vorhersage von persönlichen Ereignissen, sondern um Hinweise auf das Schicksal des Königreiches zu finden. Um 750 vor Christus hatten sie den gesamten Himmel verzeichnet und besaßen 18 Sternzeichen. Erst um 600 vor Christus kam die Idee der zwölf Sternzeichen auf. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.2016]
Alexander Morin […], einer der besten Astrologen Deutschlands, hat für alle zwölf Sternzeichen die Glückstage und schwierigen Phasen im Beruf errechnet. [Bild am Sonntag, 28.12.1997]
In vielen Kulturen gilt die 12 als heilige Zahl: es gibt 12 Apostel, 12 Monate, 12 Sternzeichen. [Bild am Sonntag, 15.01.2017, Nr. 3]
Horoskope wollen anhand der Sternzeichen Auskunft darüber geben, wie gut zwei Partner zusammenpassen. [Spiegel, 30.03.2007 (online)]
In zwölf Kapiteln wird [im »Buch der Väter« von Péter Esterházy] von ebenso vielen Generationen erzählt, wobei zugleich der Lauf eines kalendarischen Jahres und der Kreis der zwölf Sternzeichen durchschritten werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.08.2005]
Im Gegensatz zu den abendländischen Sternzeichen sind es in China [die Tierkreiszeichen]: Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund, Schwein, Ratte, Büffel, Tiger. [Berliner Zeitung, 16.02.1999]
Durch die Berechnung der Stellung des Planeten zu einem bestimmten Sternzeichen wurde […] die Krankheit diagnostiziert, eine Prognose gestellt und eine Therapie verschrieben. [Heine, Peter: Astrologie. In: Lexikon des Islam, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 154]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die einzelnen, die zwölf Sternzeichen
in Präpositionalgruppe/-objekt: im Sternzeichen [des Widders] geboren sein
mit Genitivattribut: das Sternzeichen des Löwen[, der Jungfrau, der Fische usw.]
2.
Astronomie als Bild gedeutete Gruppe benachbarter Sterne am Sternenhimmel
Synonym zu Sternbild
Beispiele:
Optische Hilfsmittel wie Himmelsäquator oder die Namen und Verbindungslinien der Sternzeichen erleichtern die Orientierung im Sternengewirr. [Cʼt, 2001, Nr. 24]
Am Schalttag [29. Februar] führt eine Fackelwanderung zu einem Spiegelteleskop auf dem Gailenberg, wo ein Astronom den Gästen ihr Sternzeichen »Fische« erklärt. [Süddeutsche Zeitung, 12.02.2004]
Astronom Wilfried Tost wird das Sternbild Steinbock in der Kuppel des Planetariums zeigen und erläutern, der Astrologe Markus Jehle interpretiert die Wirkung des Bildes auf den Menschen. Das Sternzeichen Steinbock gilt vom 22. Dezember bis zum 20. Januar. [Berliner Zeitung, 19.12.1998]
3.
Zeichen, das die Form eines Sterns hat
Beispiele:
»Ich sammle diese Steine aus einem Flussbett ganz in der Nähe, wo ich wohne«, erzählte der Mann, »und dann bearbeite ich sie. Ich sehe mir jeden Stein an und entscheide spontan, für welches Motiv er geeignet ist. Deswegen sind die Motive so vielfältig. In der Tat waren es eine Menge Motive, da gab es nordische Runen, Sternzeichen, Spiralen und Ähnliches«. [Quysthali, 01.02.2013, aufgerufen am 16.02.2017]
Ein riesiges Firmensymbol wurde […] auf die Karte gemalt, ein Sternzeichen als Logo einer […] Oldtimer-Rallye. [Der Tagesspiegel, 06.10.2003]
In seinem »Weihnachtslied« wünscht Johannes R. Becher die Zeit herbei, da »über allen Ländern glänzt des Friedens Sternenzeichen«. [Berliner Zeitung, 24.12.1966]

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Sternbild · Sternzeichen · ↗Tierkreiszeichen  ●  ↗Konstellation  lat.
Unterbegriffe
  • Steinbock  ●  Capricornus  lat.
  • Wassermann  ●  Aquarius  lat.
  • Fische  ●  Pisces  lat.
  • Widder  ●  ↗Aries  lat.
  • Stier  ●  Taurus  lat.
  • Zwillinge (Sternbild)  ●  Gemini  fachspr., lat.
  • Löwe  ●  ↗Leo  lat.
  • Jungfrau  ●  Virgo  lat.
  • Skorpion  ●  Scorpio  lat.
  • Kleiner Bär · Kleiner Wagen  ●  Ursa Minor  lat.
  • Krebs  ●  Cancer  lat.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fisch Geborene Himmel Jahrtausend Jungfrau Krebs Löwe Mond Schütze Skorpion Steinbock Sternbild Stier Verhalten Waage Wassermann Widder Zwilling angeben chinesisch einzeln falsch gebären passen verraten wandern wechseln zuordnen zwölf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sternzeichen‹.

Zitationshilfe
„Sternzeichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sternzeichen>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sternzacke
Sternwolke
Sternwind
Sternwarte
Sternwanderung
Sternzeit
Steroide
Steroidhormon
Stertor
stertorös