Steinschleifer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungStein-schlei-fer
WortzerlegungSteinSchleifer
eWDG, 1976

Bedeutung

Facharbeiter, der Steine, Edelsteine schleift

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein freundlicher Steinschleifer in Antsirabe verschenkte freigiebig Rosenquarz und Turmalin.
Die Zeit, 08.03.1974, Nr. 11
Inzwischen hat Aligül Yildiz mit seiner Frau eine kleine Wohnung bezogen und eine Lehre als Steinschleifer begonnen.
Süddeutsche Zeitung, 20.08.1997
Zitationshilfe
„Steinschleifer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Steinschleifer>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steinschlaggefahr
Steinschlag
Steinsarg
Steinsalzbergwerk
Steinsalzbergbau
Steinschleuder
Steinschliff
Steinschloss
Steinschlossgewehr
Steinschmätzer