Steindamm

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStein-damm (computergeneriert)
WortzerlegungSteinDamm

Typische Verbindungen
computergeneriert

Cinema DAK-Haus Hansa-Theater Hauptbahnhof Horror-Haus Horrorhaus Hotel Moschee Spielbank Stundenhotel festnehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Steindamm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da hatten die beiden das ehemalige Neue Cinema am Steindamm 45 gerade mal drei Monate.
Die Welt, 02.11.2004
Noch einmal sieht sie auf das kleine Bild, dann geht sie langsam den Steindamm entlang.
Bild, 14.10.1998
Kopfschüttelnd machte Tritt sich daran, vorsichtig einen Fuß vor den anderen setzend, den wenige Handbreit überfluteten Steindamm zu überqueren.
konkret, 1993
Er nimmt sich ein Auto und fährt nach dem Steindamm hinaus.
Fallada, Hans: Wer einmal aus dem Blechnapf frißt - Bd. 2, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1990 [1934], S. 202
Diese Wege schneiden tief in die Berghänge ein und überqueren Flußläufe auf Steinbrücken und Schluchten auf Steindämmen von etwa 3 m Breite.
o. A.: Lexikon der Kunst - T. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 45610
Zitationshilfe
„Steindamm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Steindamm>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steinchen
Steinbutt
Steinbüchse
Steinbrüstung
Steinbrücke
Steindruck
Steineiche
Steineinfassung
Steineinfriedung
Steineklopfer