Steißlage

WorttrennungSteiß-la-ge (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Beckenendlage, bei der der Steiß des Kindes bei der Geburt zuerst erscheint

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schöne junge Frauen gebären mit spitzen Schreien Kinder in Steißlage.
Die Zeit, 30.04.2001, Nr. 18
Bei einer ansonsten normal verlaufenden Schwangerschaft ist die Steißlage allein kein Risiko.
Wilberg, Gerlinde M.: Zeit für uns, München: Frauenbuchverl. 1979, S. 124
Wegen Steißlage des Babys musste es per Kaiserschnitt geholt werden.
Bild, 02.07.2003
Trotz Steißlage sorgte der kleine David am Montag nachmittag um 17.30 Uhr für eine schnelle Geburt.
Süddeutsche Zeitung, 18.09.1996
Ich wog zehn Pfund und war eine Steißlage, das heißt, ich kam an einem fröhlichen Tag mit dem Hintern voraus auf die Welt.
Der Tagesspiegel, 10.01.2004
Zitationshilfe
„Steißlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Steißlage>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Steißgeburt
Steißfleck
Steißbein
Steiß
Steireranzug
Steißpauker
Steißtrommler
Stek
Stele
Stelenfeld