Staubglocke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStaub-glo-cke (computergeneriert)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach den Erfahrungen der Meteorologen entwickeln sich Staubglocken über allen Industriestädten mit mehr als zehn Kilometer Durchmesser.
Die Zeit, 02.03.1970, Nr. 09
Zitationshilfe
„Staubglocke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Staubglocke>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staubgewölk
Staubgefäß
staubgeboren
staubfrei
Staubfontäne
Staubhemd
staubig
Staubinhalationskrankheit
Staubkamm
Staubkohle