Start, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Start(e)s · Nominativ Plural 1: Starts · Nominativ Plural 2: Starte (selten)
Aussprache
Wortbildung mit ›Start‹ als Erstglied: ↗Start-Ziel-Sieg · ↗Startauflage · ↗Startaufstellung · ↗Startautomatik · ↗Startbahn · ↗Startbedingung · ↗Startbefehl · ↗Startblock · ↗Startbonbon · ↗Startchance · ↗Startelf · ↗Starterlaubnis · ↗Startfieber · ↗Startflagge · ↗Startformation · ↗Startgeld · ↗Startgenehmigung · ↗Starthilfe · ↗Startkabel · ↗Startkapital · ↗Startklotz · ↗Startkommando · ↗Startlinie · ↗Startliste · ↗Startloch · ↗Startmaschine · ↗Startmenü · ↗Startnummer · ↗Startpass · ↗Startphase · ↗Startpistole · ↗Startplatz · ↗Startposition · ↗Startpunkt · ↗Startrakete · ↗Startrampe · ↗Startrecht · ↗Startschiff · ↗Startschuss · ↗Startschwierigkeit · ↗Startseite · ↗Startsignal · ↗Startsprung · ↗Startstrecke · ↗Startstufe · ↗Starttermin · ↗Startverbot · ↗Startvorbereitung · ↗Startwert · ↗Startzeichen · ↗Startzeit · ↗startberechtigt · ↗startbereit · ↗startfertig · ↗startfähig · ↗startklar
 ·  mit ›Start‹ als Letztglied: ↗Bilderbuchstart · ↗Blindstart · ↗Blitzstart · ↗Börsenstart · ↗Einzelstart · ↗Fallstart · ↗Fehlstart · ↗Frühstart · ↗Gruppenstart · ↗Hangstart · ↗Hochstart · ↗Kaltstart · ↗Katapultstart · ↗Kauerstart · ↗Kavaliersstart · ↗Kavalierstart · ↗Kinostart · ↗Massenstart · ↗Neustart · ↗Programmstart · ↗Projektstart · ↗Raketenstart · ↗Saisonstart · ↗Satellitenstart · ↗Schleppstart · ↗Schleuderstart · ↗Sendestart · ↗Senkrechtstart · ↗Tiefstart · ↗Traumstart · ↗Verkaufsstart · ↗Warmstart · ↗Wochenstart
 ·  mit ›Start‹ als Grundform: ↗starten
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
Beginn
a)
des Fluges eines Luftfahrzeugs, Abflug
Beispiele:
der Start des Flugzeugs, der Maschine erfolgt um neun Uhr
der Start des Raumschiffs, Satelliten, der Rakete verlief reibungslos
der Start eines Fesselballons
den Start freigeben (= genehmigen)
b)
eines Wettkampfes, besonders im Laufen, Schwimmen, Fahren
Beispiele:
vor, nach dem Start
(mit einer Pistole) das Zeichen zum Start geben
einen guten, mäßigen, schlechten Start haben
der Start verzögerte sich, musste wiederholt werden
erst der zweite Start gelang
umgangssprachlich erst der zweite Start klappte
die Schwimmerin B, der Rennfahrer M führte vom Start an
ein gelungener, missglückter Start
Radsport, Motorsport fliegender Start
Radsport, Motorsport stehender Start
c)
übertragen
Beispiele:
er hatte bei seiner Arbeit, in seiner neuen Tätigkeit einen guten, schlechten, schweren Start (= Anfang)
der Start (= Eintritt) in den Urlaub
die Ausflugsschiffe sind zum Start in den Frühling gerüstet
der Start ins Leben (= in das Berufsleben)
2.
Stelle, an der, von der aus gestartet wird
a)
Startplatz
Beispiel:
das Flugzeug, die Düsenmaschine rollt an den, zum Start
b)
Startlinie, Startplatz
Beispiele:
an den Start gehen
10 Läufer fanden sich am Start ein
die Sportler begeben sich zum Start
N war wegen Krankheit nicht am Start
die Rennwagen, Rennboote wurden an den, zum Start gebracht
Start und Ziel
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Start · starten · Starter
Start m. ‘Ausgangspunkt und Beginn eines sportlichen Wettkampfes’ (2. Hälfte 19. Jh.), anfänglich ‘Ablaufstelle, Rennposten beim Pferderennen’, dann auch auf andere Sportarten ausgedehnt; allgemein ‘Beginn einer Bewegung mit dem Ziel der Ortsveränderung’ (einer Reise, eines Flugzeugs, einer Rakete), übertragen ‘Anfangszeit’ (20. Jh.), Übernahme von gleichbed. engl. start, Substantivierung von engl. to start ‘plötzlich loslaufen, fortstürzen, sich plötzlich bewegen’; dies steht ablautend zu dem unter ↗stürzen (s. d.) behandelten Verb. starten Vb. ‘sich in Bewegung setzen, loslaufen, -rennen, -fliegen’, anfangs im Rennsport, dann verallgemeinert ‘aktiv teilnehmen’ (2. Hälfte 19. Jh.), vgl. engl. to start (s. oben). Starter m. ‘wer das Zeichen zum Wettkampfbeginn gibt, wer am Wettkampf teilnimmt’ (2. Hälfte 19. Jh.), ‘technische Vorrichtung zum Ingangsetzen einer Maschine, eines Gerätes, eines Motors’ (1. Hälfte 20. Jh.), engl. starter.

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausgangspunkt · Start · ↗Startpunkt  ●  ↗Keimzelle  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Aktivierung · Anschaltung · ↗Einschaltung · ↗Inbetriebnahme · Start
Assoziationen
Synonymgruppe
Abfahrt · ↗Abgang · ↗Abreise · ↗Abzug · ↗Aufbruch · ↗Fahrtbeginn · ↗Fortgang · Start · Verschwinden · ↗Weggang
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Abflug · Departure · Start
Synonymgruppe
(der) erste Schritt · An... · Anfangs... · ↗Anspiel · Antritts... · ↗Aufbruch · ↗Aufgalopp · ↗Auftakt · Auftakt... · Einsteiger... · ↗Einstieg · Einstiegs... · Erst... · ↗Eröffnung · Eröffnungs... · Kick-off-Veranstaltung · Start... · ↗Take-off · Takeoff  ●  ↗Geburt  fig. · ↗Startschuss  fig. · ↗Anbeginn  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Anbruch · ↗Anfang · ↗Beginn · Start
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Etappe Landung Minute Rakete Saison Tour de France Währungsunion Ziel absagen abstürzen erfolgen erfolgreich erwischen fulminant furios gehen gelungen geplant gut hinlegen mißglückt offiziell pünktlich schlecht schwach verhalten verpatzt verschieben verzichten verzögern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Start‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Klasse bis 60 kg war kein deutscher Kämpfer am Start.
Die Zeit, 26.04.2012 (online)
Erst allmählich finde ich nach diesem schlechten Start - dank Kaffee - wieder zu meinen besseren Fähigkeiten.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 418
Irgendwie hatte sich jeder von uns den Start in die demokratische Erneuerung anders vorgestellt.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 17568
Damit ist für eine Entspannung der politischen Situation der denkbar schlechteste Start gegeben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]
Um zwölfeinhalb Uhr nachts wurden wir geweckt und bald darauf rollte ich auch schon an den Start.
Wulf, Georg: Aus dem Tagebuch eines Bombenfliegers. In: Flieger am Feind, Gütersloh: Bertelsmann 1934 [1934], S. 65
Zitationshilfe
„Start“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Start>, abgerufen am 21.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Starschnitt
Starschauspieler
Stars and Stripes
Starrummel
Starrsucht
Start-und-Lande-Bahn
Start-Up
Start-Ziel-Sieg
Startauflage
Startaufstellung