Starenkasten, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Starkasten · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungSta-ren-kas-ten ● Star-kas-ten
WortzerlegungStar1Kasten
eWDG, 1976

Bedeutung

Vogelhäuschen für Stare

Thesaurus

Synonymgruppe
Starenkasten · stationäres Gerät zur Geschwindigkeitsüberwachung
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufstellen blitzen genannt sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Starenkasten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich hätte der Starenkasten gestern seine ersten Fotos schießen sollen.
Bild, 22.11.2001
Wann die 18 "Starenkästen" wieder in Betrieb genommen werden, konnte die Verwaltung bislang nicht sagen.
Die Welt, 16.11.2005
Fast jeder Weiler leistet sich einen "Starenkasten" kurz hinter dem Ortseingang.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2002
Wann in Deutschland die ersten Starkästen aufgehängt wurden, ist nicht verbürgt.
Die Zeit, 04.05.1990, Nr. 19
Bevor es auf Würmersuche in die Wiesen flog, äugte es noch einmal in den Starkasten zurück.
Strittmatter, Erwin: Pony Pedro, Berlin: Kinderbuchverl. 1959, S. 128
Zitationshilfe
„Starenkasten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Starenkasten>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stären
Stardirigent
Starbrille
Starboot
starblind
Starensemble
Starez
Stargast
Starjournalist
stark