Stammmutter, die

Alternative SchreibungStamm-Mutter
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungStamm-mut-ter ● Stamm-Mut-ter (computergeneriert)
WortzerlegungStammMutter1
Ungültige SchreibungStammutter
Rechtschreibregeln§ 45 (4)
eWDG, 1976

Bedeutung

Mutter, von der sich ein Stamm von Menschen herleitet, von der ein Stamm von Tieren hergeleitet wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Ahnherrin · Stammmutter  ●  ↗Ahnfrau  veraltend · Ahnmutter  veraltend
Oberbegriffe
  • Mutter  ●  (jemandes) alte Dame  ugs. · ↗Alte  derb · ↗Gebärerin  geh. · Lebensspenderin  geh. · Ma  ugs. · Mam  ugs. · ↗Mama  ugs. · ↗Mami  ugs. · Muddern  ugs. · ↗Mutti  ugs. · deine arme alte Mutter (halb-scherzhaft)  ugs., Spruch
Antonyme

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie unsere Stammmutter Sara zog sie es vor, sich dem Opfergang Isaaks nicht anzuschließen.
Die Welt, 01.02.2003
Sara ist die Stammmutter der Juden und zugleich ein Wortteil von Sarajevo.
Der Tagesspiegel, 21.03.2000
Der Flageolettton freilich ist so gewöhnungsbedürftig wie die Stammmutter oder allenfalls stattfindende Pufffeste.
Süddeutsche Zeitung, 03.07.1996
Amerikanische Molekularbiologen glauben, den Hinweis auf „Eva“, die biblische Stammmutter aller Menschen, gefunden zu haben.
Die Zeit, 08.05.1987, Nr. 20
Wenn Abraham der Stammvater für alle Juden, Christen und Muslime ist, dann ist seine Frau Sarah die Stammmutter.
Bild, 21.12.2002
Zitationshilfe
„Stammmutter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Stammmutter>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stammmorphem
Stammmiete
Stammlokal
Stammliste
Stammler
Stammorphem
Stammpersonal
Stammplatz
Stammpublikum
Stammregister