Stückaktie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stückaktie · Nominativ Plural: Stückaktien
WorttrennungStück-ak-tie
WortzerlegungStückAktie

Typische Verbindungen
computergeneriert

5-DM-Aktie 50-DM-Aktie Altbesitz Ausgabebetrag Barausgleich Bareinlage Bezugsverhältnis Grundkapital Kapitalerhöhung Mehrzuteilungsoption Nennbetrag Nennbetragsaktie Nennwert Nennwertaktie Nominalwert Plazierungsreserve Preisspanne Stückaktie Umstellung Zeichnungsfrist ausschütten dividendenberechtigt einteilen emittieren lautend nennbetragslos nennwertlos platzieren plazieren umstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stückaktie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es werden auf den Namen lautende Stückaktien im rechnerischen Wert von einem Euro ausgegeben.
Der Tagesspiegel, 03.04.2000
Außerdem solle ein Bonus in Höhe von zwei DM je Stückaktie gezahlt werden.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.2001
Die Bank schüttet wie im Vorjahr zehn DM je Stückaktie aus.
Die Welt, 20.03.2001
Angeboten werden im Verhältnis 5:1 rund drei Millionen neue Stückaktien zum Preis von zwölf 12 Euro.
Die Welt, 24.11.2000
Deshalb kommt für eine Neuregelung eigentlich nur die Stückaktie in Frage.
Süddeutsche Zeitung, 09.07.1997
Zitationshilfe
„Stückaktie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Stückaktie>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stück
Stuccolustro
Stubsnase
Stüber
Stubenwagen
Stückarbeit
Stückarbeiter
Stuckateur
Stuckator
Stuckatur