Störzone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Störzone · Nominativ Plural: Störzonen
WorttrennungStör-zo-ne (computergeneriert)
WortzerlegungstörenZone

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fachleute rechnen mit 80 geologischen "Störzonen", die erst durchquert sein wollen.
Die Zeit, 08.10.2001, Nr. 41
Durch das Gebiet des Bochumer Stadtteils läuft zudem eine geologische Störzone.
Die Welt, 06.01.2000
Die Kursteilnehmer werden auch in Baubiologie unterrichtet, um bautechnische Störzonen erkennen zu können.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1996
Und weist auf meine Handabdrücke im Feuchtsand, zweifelsohne Lungenflügel mit einer kleinen Störzone.
Die Zeit, 30.09.1994, Nr. 40
Erdstrahlen sagen Radiästhesisten alles über geologische Verwerfungen und andere unterirdische Störzonen
Süddeutsche Zeitung, 19.08.1999
Zitationshilfe
„Störzone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Störzone>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Storyboard
Story
Störvariable
Störungszone
Störungsursache
Stoß
Stoß dämpfend
Stoßarbeit
stoßartig
Stoßaxt